+1646 808 5411

Was ist eine Klangschale?

Was ist eine Klangschale?

EIN Klangschale ist eine Art Glocke, die mit der Öffnung nach oben auf dem Boden ruht (ruhende Glocke). Der Klang einer hängenden Glocke ist das Ergebnis eines Schlagens auf eine schwingende Zunge. Bei Klangschalen kommt der Klang vom Schlagen der Schüssel mit einem Stock oder ein Hammer

Die ältesten heute bekannten Himalaya-Klangschalen (auch als tibetisch bezeichnet) sind etwa 800 Jahre alt. Einige Experten sagen, dass die ersten Klangschalen vor 2800-3000 Jahren erschienen sind. Die Tradition der Bronzeherstellung besteht seit mehr als 5000 Jahren, daher ist es nicht schwer vorstellbar, dass diese Instrumente viel älter sind, als wir denken. 

Es gibt so viele verschiedene Spekulationen über den ursprünglichen Zweck von Klangschalen. Die Mehrheit der Experten behauptet, dass sie als Hilfsgefäße zum Essen, Trinken und Lagern von Lebensmitteln verwendet wurden. Außerdem wurden und werden Schalen zum Sammeln von Spenden verwendet. Die Klangeigenschaften von Klangschalen sind jedoch seit Jahrhunderten anerkannt. Das Vielzahl von Formen von antiken Schalen zeigt, dass akustische Eigenschaften von primärer Bedeutung waren.

In dem Buch „Himalayan Sound Revelations“ geht Frank Perry mit beispielloser Hingabe und Liebe auf die Geschichte und viele andere Aspekte von Klangschalen ein. Wenn Sie feststellen, dass Himalaya-Klangschalen ein Teil Ihres Weges sind, müssen Sie dieses Buch einfach lesen. 

Himalaya-Klangschalen sind den Westlern seit den späten 60er Jahren bekannt. Sie machten sich auf den Weg in die USA und nach Europa, hauptsächlich mit spirituellen Suchenden, die die Residenz des Dalai Lama in Dharamshala besuchten und Indien erkundeten.

Einige Experten annehmen dass Klangschalen mit tibetischen Flüchtlingen, die der kommunistischen Besetzung Chinas entkommen waren, zu den Westlern gebracht wurden. Es gibt einige Gründe, diese Annahme anzuzweifeln. 

Wenn Sie jemals nach Tibet reisen, werden Sie feststellen, dass das Reisen mit Ihrem 10 kg schweren Rucksack in 4500 Metern Höhe nicht ganz das gleiche ist wie das Wandern im Nationalpark! Stellen Sie sich vor, tibetische Mönche tragen eine Ladung Klangschalen in ihren Taschen nach AMERIKA! Warum sollten sie es tun?

Es ist eine wichtigere Frage zu stellen: Woher stammen "tibetische" Klangschalen?

Nachfolgend finden Sie das Zitat aus der Arbeit von Mitch Nur, dem führenden Experten auf dem Gebiet der Himalaya-Klangschalen. Ich hatte die Ehre, sein Schüler zu sein und absolvierte 2011 ein Master-Zertifizierungsprogramm. Ich vertraue wirklich der Meinung von Dr. Nur.

"Meine Forschungen legen nahe, dass sie im Himalaya und möglicherweise im Zagros-Gebirge entstanden sind (eine Theorie, die ich derzeit erforsche). Es gibt Hinweise darauf, dass die Metallschmiede des nördlichen Kunlun-Gebirges (Kham) an der frühen Produktion beteiligt gewesen sein könnten Denken Sie auch daran, dass drei Dinge für ihre Produktion außerhalb des Fachwissens sehr wichtig sind - Rohmaterial. Sie benötigen Zugang zu Kupfer, Zinn und Holz, um Holzkohle für den Ofen herzustellen. Nur zur Veranschaulichung: Tibet verfügt nur über sehr geringe Zinnreserven Der tibetische Bönpo-Gelehrte Samten G. Karmay stimmt im Gespräch mit mir zu, dass die Schalen nicht aus Tibet und höchstwahrscheinlich aus Assam stammten. In der Nähe von Assam im Osten und Norden befand sich ein Königreich namens Jang. In frühen historischen Texten Dieses Gebiet war als das Land der Frauen bekannt, und in der Geschichte der Skythen kämpften sie einst gegen eine ganze Armee von Frauen in Rüstungen. Wir wissen also, dass es in diesem Gebiet der Welt eine fortschrittliche Metallkultur gab. Aber das Hauptgebiet für das Singen Schalen ist N. Epal (Indien ist an zweiter Stelle) und das umliegende Himalaya-Gebiet historisch.

Ich möchte darauf hinweisen, dass sich die Kultur der Klangschalen hauptsächlich von Afghanistan bis Burma erstreckt, aber Vietnam hat eine Art Klangschale, und in Ladakh, Kaschmir und im Kushan-Tal im Iran gibt es kleine Gruppen von Metallverarbeitungsgemeinschaften. In China, Korea und Japan gibt es Schalen, die der Klangschale ähnlich sind, und in Kambodscha und Vietnam wurden Klangschalen in archäologischen Ausgrabungen entdeckt. "

Quelle des Artikels

Fast jedes Yoga-Studio und Wellness-Center verfügt heute über eines dieser Instrumente, und trotz der Tatsache, dass jeder tibetische Geschenkeladen Klangschalen verkauft, ist nur sehr wenig über deren Herkunft bekannt. Über die Natur dieses mysteriösen glockenartigen Instruments wurde einerseits viel spekuliert und andererseits wurden zunehmend wissenschaftliche Beweise dafür erbracht, welche gesundheitlichen Vorteile es bietet.

Die schöne, komplexe Einfachheit der Stimme der Klangschale hilft, sich zu entspannen, Stress, Angstzustände und körperliche Schmerzen zu reduzieren. Es ist auch bekannt, dass es hilft, den Blutdruck zu normalisieren und einfach den Kopf frei zu bekommen, wenn Sie ihm eine Chance geben!

Konzentration auf die Komplexität der Obertöne ist eine großartige Möglichkeit, die Fähigkeit zu verbessern, sich zu konzentrieren und das Gedächtnis zu schärfen. Klangschalen sind ein perfektes Werkzeug zur Meditation und Verbesserung der Gehirnfunktion.  

Obwohl wenig darüber bekannt ist, wie Klangschalen in der Vergangenheit verwendet wurden, entwickeln moderne Klangtherapeuten neue Fähigkeiten und erfinden Techniken neu, um Klangschalen für Gleichgewicht und Harmonisierung einzusetzen. Es gibt viele skeptische Meinungen über Klangschalen, aber wenn Sie wissen, was Sie mit der Schüssel tun sollen, werden Sie sehen, dass sie funktioniert! 

Weitere Informationen und umfassende Tutorials zu diesem Thema finden Sie in meinen Online-Kursen "Singing Bowls Art Lab", "Singing Bowls For Beginners" und "Sound Healing Teacher Training".

Einen Kommentar hinterlassen

de