icon

Antike Klangschale Jambati JC34

$350.00
Headphones on recommended
  • Fundamental Note: C3 (Do3)
  • Fundamental(Hz): 126-128
  • Overtone Note: F#/Gb4 (Fa#/Solb4)
  • Overtone(Hz): 372-375
  • Style: Jambati
18. Jahrhundert
Dünnwandiger leichter Jambati. Diese Schüssel hat einen beruhigenden, erdenden Klang. Die ideale Kombination von Tönen, um den Hörer in eine Vertrauenszone zu versetzen.
Diese Schale kommt der klanglichen Perfektion sehr nahe, sehen Sie sich die Verhältnisse der Frequenzen an. Das erste Obertonverhältnis relativ zum Grundton beträgt 2,98, und der zweite Oberton liegt sehr nahe daran, eine Oktave über dem ersten zu liegen, und das Verhältnis zwischen diesen Obertönen beträgt 1,94.
Es wird empfohlen, diese Schüssel für die persönliche Meditationspraxis zu verwenden (ideal für die Übungen "Auf die einzelnen Töne hören" und "Mit dem Körper hören"). Es ist auch ein sehr gutes Werkzeug für die Heilungsarbeit und kann zum Erden und Massieren verwendet werden. Diese Schale könnte auch einen guten Platz mit anderen Instrumenten in Gruppenmeditationen finden.
Gutes Instrument für Anfänger und Fortgeschrittene.
Spielt leicht den Grundton mit dem mit Wildleder gepolsterten Ende des Schlägers oder dem Oberton, wenn es mit dem Holzende gerieben wird.
Frequenzen: 126-128 Hz (C3-3 Hz). Mono-Beats reichen von Delta. 372-375 Hz (F # 4 + 5 Hz). Mono-Beats reichen von Delta. Andere Frequenzen: 728 Hz, 1160 Hz, 1674 Hz, 2258 Hz.
Enthält ein komplementäres Klangschalenkissen für den Schlaghammer S1 und einen Reibhammer R3.